Einblick 2014/15

Jungscharaufnahme 2014

Dieses Jahr durften wir 11 neue Kinder bei der Jungscharaufnahme begrüßen.

Die Gruppe nennt sich „Die Verdrehten“, da sie manchmal ein bisschen überdreht ist und damit ihre Gruppenleiterinnen Lea, Laura und Anna auf Trab halten.

Schön, dass es euch gibt.

Sternsinger/innen 2015

Anfang Jänner war es wieder soweit und 28 motivierte Könige und Königinnen machten sich gemeinsam mit ihren Begleitpersonen auf den Weg um den Segen in die Haushälter im Saggen zu bringen und Spenden für die Dreikönigsaktion zu sammeln.

Nach vielen Treppen und langen Wegen wartete ein leckeres Abendessen auf die fleißigen SternsingerInnen im Jugendheim.

In den drei Tagen besuchten sie über 300 Häuser im Saggen und konnten stolze € 12.172,11 sammeln.

Die Spenden kommen Projekte in Asien, Afrika und Lateinamerika zu Gute.

Ein herzliches Vergelt’s Gott an alle Spender und Spenderinnen. Und natürlich ein riesen Dankeschön alle SternsingerInnen, Begleitpersonen und Köchinnen!!! Ohne euch wäre die Sternsingeraktion nie so reibungslos über die Bühne gegangen.

Pfarrball 2015

Eröffnungspolonaise der Saggener Jugend

Tolle Stimmung beim Tanzen mit der Band Cilli(g) Can carne und an der Bar

Auftritt der Mühlauer Muller

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen etwas Beigetragen haben!

Ministrantenaufnahme 2015

Am 25.1. war die Miniaufnahme.

Gocha, Klaudia, Frederik und Luca wurden festlich in unsere große Schar der Ministranten aufgenommen, Markus und Matthias wurden zu Oberministranten ernannt.

Ein herzliches Dankeschön an alle die dabei waren und geholfen haben, dass es eine so schöne Aufnahme war!

Ministrantenausflug 2015

Wie jedes Jahr fuhren wir in den Semesterferien nach Königswiesen ins neu renovierte Karlingerhaus.

Der Railjet brachte uns nach Linz und dort wartete schon der Bus der uns heil nach Königswiesen fuhr.

Gleich nach der Ankunft bezogen wir unsere Zimmer und trafen uns wenig später in der Turnhalle und spielten das all bekannte Backhenderlsalat(Völkerball).

Unsere super Köchinnen verwöhnten uns täglich mit einem guten Essen.

Jeden Tag gab es abwechslungsreiches Programm wie zum Beispiel die Dorfralley durch Königswiesen,die bekannte Wetten dass-Show oder das Kegeln im Gasthaus Karlinger mit anschließendem Schnitzel-Essen.

Am Donnerstag mussten wir leider wieder nach Hause fahren.

Ein großes Dankeschön an die Gruppenleiter für das coole Programm, an die Köchinnen für das gute Essen und an Franz und an Ingrid Karlinger für ihre Gastfreundlichkeit.

Jugendreise nach Hamburg

Am Christi Himmelfahrtstag machten sich acht Jugendliche um 5 Uhr in der Früh auf den Weg, um das verlängerte Wochenende gemeinsam in Hamburg zu verbringen.

Nach einigen Stunden im Zug konnten wir am Donnerstagnachmittag unser Quartier in Hamburg beziehen, wo wir uns aber nicht lange aufhielten, denn wir wollten die Stadt erkunden und auch endlich was leckeres Essen gehen. Während unseres Hamburg Aufenthaltes hatten wir Zeit, um eine Hafenrundfahrt zu machen, verschiedene Kirchen zu besuchen, allen voran den berühmten Michel, dessen Turm wir auch erklommen haben, eine ausgiebige Innenstadttour zu machen mit Besichtigung der Speicherstadt, des Rathauses; wir haben den Stadtteil St. Pauli besucht und uns auch am Abend das Hamburger Nachtleben angeschaut.

Miniausflug

Zum Abschluss des Ministrantenjahres und als Dank für das fleißige Ministrieren fuhren unsere Minis Anfang Juli zu einem tollen Nachmittag in den Kletterpark nach Fulpmes.

In schwindelerregender Höhe kletterten sie auf den unterschiedlichen Routen zwischen den Bäumen umher.

Anschließend lud Rosa Walder die Minis auf eine Pizza in die Pizzeria Tropea ein.

Herzlichen DANK dafür!

Miniaufnahme

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Mini-Crash-Kurses konnten wir in diesem Jahr beim Gottesdienst am 12. Juli 2015 noch einmal vier Minis in unsere große Ministrantenschar aufnehmen.

Magdalena, Marta, Wiktoria und Benjamin heißen die vier neuen Minis

Jungscharlager

Traditionell starteten die Ferien wieder mit dem Jungscharlager.

43 Kinder und 10 BetreuerInnen verbrachten die erste Ferienwoche am Riedhof in Breitenbach.

Dort präsentierte sich nicht nur das Wetter von seiner besten Seite, sondern auch die GruppenleiterInnen hatten sich wieder ein abwechslungsreiches und tolles Programm ausgedacht. Die Kinder waren während dieser Woche auf Weltreise unterwegs: beim Schwimmen in Kuba, bei der Lagerolympiade in Australien, …

Auch die Lagerklassiker wie der Alulauf oder das Königsspiel fehlten natürlich dieses Jahr nicht.

In dieser Woche feierten wir gemeinsam mit Wolfgang Meixner eine heilige Messe.

Herzlichen Dank an alle, die dieses Lager ermöglicht haben.

Jugendwallfahrt Rom

Bei der internationalen Ministranten-Wallfahrt vom 2. Bis 8. August nach Rom unter dem Motto „Hier bin ich, sende mich!“ (Jesaja 6,8) waren zehn Saggener Minis dabei. Ungefähr 10.000 Ministrantinnen und Ministranten aus 20 verschiedenen Ländern nahmen an diesem Treffen teil.

Trotz brütender Hitze über Rom absolvierten die Minis ein abwechslungsreiches Besichtigungsprogramm und waren beim Abendgebet mit Papst Franziskus und beim Begegnungsfest mit allen österreichischen TeilnehmerInnen in St. Paul dabei.

Ein Reisetagebuch und viele Fotos gibt es unter: www.dioezese-linz.at/blog b212808